Neues Gadget auf der Bouleseite

Gadget (ausgesprochen: gädschit) ist das englische Wort für "technische Spielerei" oder "Schnickschnack". Oft wird auch der Begriff Widget (ausgesprochen: widschit) verwendet, wenn es sich um eine technische Spielerei in Verbindung mit Windows handelt. Hier handelt es sich um eine Wetter-Vorhersage, die links im Menü aufgerufen werden kann.

Ob es sich tatsächlich um "Schnickschnack" oder doch um eine Entscheidungshilfe handelt, welches die richtige Kleidung für das Bouletraining ist, muss jeder für sich entscheiden.

Steinheimer Bouleturniere

04.04.2024

Rosalind-Scheffler-Braun Gedächtnisturnier
rsb_turnier_2024.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
Gerhard-Kraft-Bouleturnier
gk_turnier_2024.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Erstes Spiel in der Pétanque-Runde-Kinzigtal

03.04.2024 - In der Pétanque-Runde Kinzigtal (PRK) treten die teilnehmenden Vereine - wie es der Name der Veranstaltung auch bereits aussagt - aus dem Kinzigtal gegeneinander an. Es spielt während der Saison jeder gegen jeden. Die Paarungen sind vorgegeben und die betreffenden Vereine organisieren ihre Treffen in einem bestimmten Zeitfenster selbst. Steinheim hatte am 3.4.2024 für ihr erstes Spiel Marborn auf dem Rabenstein zu Gast. Kai sorgte für die Bewirtung und die Steinheimer Mannschaft, die sich aus Spielern der 2. und der 3. Ligamannschaft zusammensetzten konnte sich mit 3:2 gegen Marborn durchsetzen.

Steinheim 2 ist aufgestiegen!

Nachdem es im Herbst 23 in der Relegation nicht gelang, in die 3. Hessenliga aufzusteigen, hatte Steinheim 2 am 24.3.24 noch einmal die Chance, sich den Aufstieg zu sichern. Die erneute Relegation war notwendig geworden, da sich zwei Mannschaften aus der 3. Hessenliga nicht mehr für die Liga 2024 angemeldet hatten. Neben Steinheim 2 hatten Ostheim 2 und Rüsselsheim 4 die Gelegenheit, sich noch für die 3. Liga zu qualifizieren. Zuerst konnte Steinheim Ostheim mit 3:2 besiegen. Im nächsten Spiel trat Ostheim gegen Rüsselsheim an. In diesem Spiel sicherte sich Ostheim mit 4:1 den Sieg.  Somit hatten Steinheim und Ostheim jeweils einen Sieg errungen. Rüsselsheim hätte im letzten Spiel gegen Steinheim einen 5:0-Sieg erringen müssen, um sich den Aufstieg zu sichern. Die Rüsselsheimer glaubten aber nicht an den hohen Sieg gegen Steinheim und verzichteten auf das letzte Spiel, womit nun Ostheim 2 und Steinheim 2 in dieser Saison in der 3. Hessenliga starten.

Vor der Liga

Am 8.3.24 hatte Bornheim Boules zu der 3. Runde Doublettes Formée Supermêlee geladen. Fünf Steinheimer sind der Einladung gefolgt. Die Teilnahme an Turnieren dienen auch der Vorbereitung auf die kommende Ligasaison. Die Steinheimer konnten in dem Turnier mit 44 Teilnehmernn folgende Platzierungen erreichen:

MülliJoe -> Platz 5

Wolfgang -> Platz 13

Bernd -> Platz 18

Patricia -> Platz 33

Manni -> Platz 34

Neben den Vorbereitungen auf die Liga 2024 sind aber auch noch zahlreiche Arbeiten auf und an den Plätzen "Auf dem Rabenstein" zu erledigen, um das Gelände und die Plätze bis zu den eigenen Turnieren im Mai fertigzustellen. Doch dazu mehr in einem späteren Beitrag.

Neuer Vorstand

Auf der Abteilungsversammlung der Bouleabteilung am 21.02.2024 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Abteilungsleiter ist nun Kai Fischer, der von Mladen Lehmann vertreten wird. Als Kassierer fungiert Alex Gleitsmann, Sportwart wurde Wolfgang Mechlenburg und Jürgen Froese wurde zum Schriftführer und Webmaster gewählt.

Der neue Vorstand stellte die Ziele für 2024 vor. Für die 1. Mannschaft gilt es wieder, die Klasse der 1. Hessenliga zu erhalten, die 2. Mannschaft hat erneut das Ziel, in die 3. Hessenliga aufzusteigen. Zusätzlich wird eine 3. Mannschaft für die Hessenliga angemeldet. Diese muss bestimmungsgemäß auch in der 4. Liga antreten. Da in dieser Mannschaft einige Neulinge antreten, ist der Aufstieg realistischerweise noch nicht als Zielvorgabe gesetzt.

Neues im Jahr 2024

Das Jahr 2023 endete mit einer turbulenten Abteilungsversammlung. Aufgrund einiger Unstimmigkeiten kam es zum sofortigen Rücktritt des bisherigen Abteilungsleiters. Mit ihm verließen zum Jahreswechsel weitere 5 Spieler der ersten Mannschaft den Verein. Da die anderen Mitglieder des Abteilungsvorstandes ihr Amt weiterhin ausüben, kann die Neuwahl des Vorstandes bis zur regulären Abteilungsversammlung Ende Februar warten.

Mit Jahresbeginn konnte die Abteilung aber gleichzeitig 11 Neuzugänge verbuchen, so dass die Abteilung insgesamt gewachsen ist und überlegt wird, in der Ligasaison 2024 mit drei Mannschaften zu starten.

Trotz ungemütlicher Temperaturen treffen sich die Rabensteiner regelmässig zum Training auf dem Gelände der DJK. Am 1.2.2024 staunten die Steinheimer nicht schlecht, als sie zum Training kamen. Zu Gast war nämlich die komplette Boulemannschaft des BC Rodgau. Dieser Verein ist neu gegründet worden, als Ende 2023 der Verein TG Weiskirchen Insolvenz anmelden musste. Die Energiekrise hatte zugeschlagen. Die Bouleabteilung hatte daraufhin unter dem Namen BC Rodgau einen eigenen Verein gegründet. Dieser ist inzwischen auch als eingetragener Verein registriert, allerdings fehlt noch ein Trainingsgelände. Die Verantwortlichen der Rabensteiner haben dem neu gegründeten Verein deshalb angeboten, solange das Trainingsgelände "Am Rabenstein" mit zu benutzen, bis sie wieder über eigene Boulebahnen verfügen.

 

 

Am 1.2.2024 nahmen die Boulefreunde aus Weiskirchen das Angebot zum ersten Mal an und die Plätze waren mit ca. 30 Boulespielern gut belegt.  Schnell wurden Mannschaften ausgelost und die Spiele konnten beginnen. Dabei spielte nicht Steinheim gegen Rodgau, sondern die Mannschaften waren bunt gemischt. Die Spieler kennen sich schon seit Jahren und sehen sich deshalb auch nicht als Konkurrenten, sondern freuen sich jedesmal, wenn sie aufeinander treffen. Das gemeinsame Training wird somit auch nicht als Belastung, sondern als Bereicherung des Trainingsbetriebes angesehen. Sollte es sich länger hinziehen, bis die geplante Bouleanlage des BC Rodgau zur Verfügung steht, kann die Ligavorbereitung beider Vereine aufgrund der zur Verfügung stehenden Bahnen durchaus auch getrennt auf dem Rabensteingelände durchgeführt werden.

Hier finden Sie uns:


DJK Sportvereinigung Eintracht Steinheim e.V.
Lämmerspieler Weg 5-7
63456 Hanau

Kontakt

zum Gesamtverein über den Menüpunkt "Kontakt", zu den Abteilungen über "Home" und anschließend in den einzelnen Abteilungen.

Druckversion | Sitemap
© DJK Sportvereinigung Eintracht Steinheim e.V.